Startseite / Afrika / Ghana / Weihnachten für die Kinder in Avega

Weihnachten für die Kinder in Avega

Das erste Klassenzimmer steht. Der Unterricht beginnt!

Im April haben wir für die neue Schule in Avega (im unzugänglichen Urwald der Volta-Region in Ghana) um Ihre Spenden gebeten. Denn der gemeinsame Unterricht für Christen und Muslime kann nur erhalten bleiben, wenn dieser wirklich im ganzen Schuljahr stattfinden kann und die Hygiene so ist, dass die Kinder nicht krank werden. Denn nur mit einer sicheren Schule können wir eine echte Alternative zur nahegelegenen saudischen Religionsschule darstellen. Das friedliche Miteinander von Christen und Muslimen entscheidet sich am Schauplatz Schule.
Allen Kindern gleiche Chancen!

In diesem Urwalddorf konnte – unter Einbindung der Bevölkerung und dank erster Spenden – binnen weniger Monate mit dem Bau der neuen Schule begonnen werden. Sechs Klassenzimmer samt Bänken, Tafel und hygienische Toiletten sollen entstehen. Soeben haben wir die Nachricht erhalten, dass das erste Klassenzimmer (s. Bild links) fertiggestellt und ausgestattet wurde. Dort hat der Unterricht bereits begonnen. Die Kinder sind überglücklich und die Klasse ist wieder voll. Der erste Schritt für den Schulbetrieb für alle sechs Klassen wurde gesetzt. Und wir konnten die Mittel für das zweite Klassenzimmer überweisen. Jetzt wird weiter gebaut!

Die Kinder brauchen sieben Toiletten!

Für die rasche Aufnahme des geregelten Unterrichts brauchen wir aber noch das Geld für sieben Toiletten. Damit sollen in den kommenden Wochen die Arbeiten für Wasserzuleitung, elektrische Pumpen, Kloschüsseln und Handwaschbecken finanziert werden.

Toiletten sind für uns selbstverständlich. Doch nicht so in Ghana. Sie sind mitentscheidend, in welche Schule ein Kind geschickt wird. Bitte unterstützen Sie uns, dieses etwas außergewöhnliche – für unsere Kinder in Avega aber unverzichtbare – Weihnachtsgeschenk zeitgerecht zu ermöglichen. Eine Investition in Hygiene, die für uns zum Alltag gehört. Damit künftig neben einem regelmäßigen Unterricht für alle Kinder auch die sanitäre Grundausstattung gewährleistet ist. Für eine gesunde und sichere Schule, gemeinsam für Christen und Muslime. Damit alle, die Hass zwischen den Religionen säen wollen, keine Chance haben! Wir helfen heute, damit morgen der Frieden und das Miteinander gewinnen können.

Weihnachtsaktion für Avega:
7 Toiletten für die Schule – Kosten pro Toilette: 750,- €

Das könnte Sie auch interessieren...

Zukunft für traumatisierte Waisenkinder

Der jahrelange Bürgerkrieg in Syrien hat bei den Überlebenden tiefe seelische Wunden hinterlassen. Leidtragende sind …

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: