Startseite / Aktivgruppen / Österreich: Gelebter Dialog zwischen Christen und Muslimen in Enns

Österreich: Gelebter Dialog zwischen Christen und Muslimen in Enns

Bild: @ Hans Hochreiter
Bild: @ Hans Hochreiter

Ein freundschaftliches Klima prägte die Begegnung zwischen 28 einheimischen Christen und ihren muslimischen Gastgebern am vergangenen 23. Februar in der österreichisch-bosnischen Moschee in Enns (s. Bild). Sie kam auf Initiative der CSI-Gruppe der Pfarre Langenhart zustande. Der Spätnachmittag begann mit dem muslimischen Abendgebet in der Moschee. Grundinformationen über den Islam und die örtliche muslimische Gemeinde sowie die Besichtigung ihres Gebetshauses rundeten das Bild ab. Anfang September ladet die katholische Pfarre Langenhart die muslimische Gemeinde zu einem Gegenbesuch in ihre Kirche ein.

Das könnte Sie auch interessieren...

Irak: Einheimische Christen in Trauer über Zerstörungen in Mosul

Sprengung der Al-Nuri-Moschee durch die IS-Terroristen ein „barbarisches Verbrechen“ – Chaldäischer Patriarch lädt Christen aus …

Schreibe einen Kommentar

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: