ÖSTERREICH: Parlament anerkennt Christenverfolgung als Völkermord

Wien – Ein Antrag des Menschenrechtsausschusses mit trauriger Aktualität stand heute auf der Tagesordnung der Plenarsitzung des Nationalrates und hat eine große Mehrheit gefunden. In diesem Antrag rufen die Abgeordneten dazu auf, die Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) gegen Christen, Jesiden und andere religiöse und ethnische Minderheiten …

Weiterlesen »

ENGLAND: Britische Imame verweigern Attentätern Totengebet

London – Rund 200 Imame und muslimische Religionsführer in Großbritannien verweigern den Attentätern der jüngsten Terroranschläge in London und Manchester das traditionelle Bestattungsgebet. Das berichtete der britische „Guardian“ in seiner gestrigen Onlineausgabe. Man sei „geschockt und abgestoßen“ vom Verhalten der Attentäter, deren „unhaltbares Handeln den hohen Lehren des Islam widerspricht“, …

Weiterlesen »

Pakistan: Fastenmonat Ramadan – Strenge Strafen drohen auch für Nicht-Muslime

Islamabad – Der islamische Fastenmonat Ramadan dauert heuer (vom vergangenen 27. Mai) bis zum 24. Juni. Vier Wochen lang dürfen Muslime zwischen Morgendämmerung und Sonnenuntergang u.a. weder essen, trinken noch rauchen. Bereits im Vorfeld des Fastenmonats wurden vom pakistanischen „Ständigen Ausschuss für religiöse Angelegenheiten“ bei Nichteinhaltung der zahlreichen strengen Verhaltensregeln …

Weiterlesen »