Startseite / Petitionen / China / Li Heping

Li Heping

Name:  Li Heping (47)

Ort:  China

Inhaftiert seit:  Juli 2016

Letztes Update:  Februar 2017

Der chinesische Christ und Anwalt setzt sich seit Jahren für die Einhaltung der Menschenrechte in China ein. Unter anderem hatte Li nicht registrierte christliche Gemeinden verteidigt, die unter Übergriffen durch den Staat litten. Er erhielt dafür 2008 den Preis für Religionsfreiheit der „Nationalen Stiftung für Demokratie“ in den USA. (Bereits ein Jahr davor sowie 2011 wurde der Anwalt von staatlichen Mitarbeitern entführt und gefoltert.) Juli 2016 verschleppten Männer, die sich als Sicherheitsbeamte vorstellten, erneut den 45-Jährigen. Erst am 8. Dezember bestätigten die Behörden der Ehefrau gegenüber, dass er inhaftiert ist und ihm „Staatsgefährdung“ vorgeworfen wird. Sowohl der Kontakt zu ihr als zu Anwälten seiner Wahl wird ihm nicht gestattet.

Das könnte Sie auch interessieren...

Aziz Majidzadeh

Als „Gefangenen des Monats Juni“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische …

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: