Startseite / Veranstaltungen

Veranstaltungen

Weltgebetstag 2018

Gebet ist die tragende Kraft für unsere verfolgten Glaubensgeschwister Wenn wir mit den Geschichten und Schicksalen von Menschen konfrontiert werden, die für ihren christlichen Glauben leiden, kann man sich schnell hilflos fühlen. Man kann Christenverfolgung als etwas weit Entferntes, nicht Änderbares und zu Komplexes abtun. Und dennoch werden wir durch …

Weiterlesen »

Kreuzwegandacht für verfolgte Christen

Die Grazer Plattform für verfolgte Christen veranstaltet am Freitag vor dem Palmsonntag am Kalvarienberg in Graz eine Kreuzwegandacht für verfolgte Christen Treffpunkt: 23.3.2018 um 14 Uhr am Fuß des Kalvarienberges, vor dem Pfarramt der Pfarre Graz- Kalvarienberg. Unter Verwendung des von CSI und der KMB Wien bereitgestellten Kreuzwegheftes wird gezielt mit …

Weiterlesen »

SCHWEIGEMARSCH für verfolgte Christen in BRAUNAU

Samstag, 10. März 2018, 15:00 Uhr Treffpunkt: ab 14:30 Uhr in Braunau (Filzmoserwiese) Route: Salzburger Vorstadt, Stadtplatz, Stadtpfarrkirche (mit anschließender ökumenischer Andacht) Kontakt: Tel.: 0664/ 53 16 826 bzw. 0650 / 54 33 195 Organisatoren: Plattform der kath. Pfarren Braunaus und Umgebung, der evangelischen Pfarren Braunau und Simbach, der Freien …

Weiterlesen »

Fackelzug für verfolgte Christen am 12.12.2017

Wer organisiert den Fackelzug? Mehr als 20 christliche Menschenrechtsorganisationen in Österreich. Wir sind Sprachrohr für mehr als 100 Millionen Christen, die in über 50 Ländern der Welt schwer diskriminiert, verfolgt und oftmals ermordet werden. Wir setzen uns für die volle Religionsfreiheit von Christen in Europa (gegen rechtliche Einschränkungen der Meinungs- …

Weiterlesen »

CSI-Schweigemarsch am 9. Juni 2017

Den Höhepunkt der Arbeit von CSI-Österreich bildet der traditionelle Schweigemarsch gegen Christenverfolgung. Jedes Jahr im Frühsommer zieht die Glaubensgemeinschaft durch die Wiener Innenstadt, um die Öffentlichkeit auf das Leid von Millionen Christen aller Kontinente aufmerksam zu machen. Dabei wird die Gemeinschaft von prominenten Geistlichen aus den Schwerpunktländern begleitet. Im Anschluss …

Weiterlesen »

Fackelzug für verfolgte Christen

Wer organisiert den Fackelzug? Mehr als 20 christliche Menschenrechtsorganisationen in Österreich. Wir sind Sprachrohr für mehr als 100 Millionen Christen, die in über 50 Ländern der Welt schwer diskriminiert, verfolgt und oftmals ermordet werden. Wir setzen uns für die volle Religionsfreiheit von Christen in Europa (gegen rechtliche Einschränkungen der Meinungs- …

Weiterlesen »

Weltgebetstag für verfolgte Christen

CSI-Österreich folgt mit diesem Weltgebetstag einem Aufruf der weltweiten Evangelischen Allianz und dem Verein International Christian Concern (ICC), die diesen Tag in über 100 Länder der Welt begehen. Ungeachtet der unterschiedlichen Glaubensgemeinschaften wird mit diesem Weltgebetstag für verfolgte Christen deutlich, dass unsere Solidarität auf den Auftrag des Hl. Paulus zurückgeht: …

Weiterlesen »

Christen in Bedrängnis: Internationale Konferenz in Wien

Zielsetzung: Politiker, Fachleute, Geistliche und Medienvertreter aus Österreich und anderen Länder informieren über die aktuellen Herausforderungen durch Christenverfolgung und Verletzung der Religionsfreiheit in Europa und auf der ganzen Welt Präsentation rechtlicher, politischer und kultureller Lösungsansätze Veranstalter: Das Observatory on Intolerance and Discrimination Against Christians in Europe mit Unterstützung von Partnerorganisationen …

Weiterlesen »

Wien: CSI-Schweigemarsch 2016 für verfolgte Christen in aller Welt

Frei leben! Frei glauben! Frei reden! ‚Mut zur Solidarität‘ – das war das Motto und zugleich der Aufruf des CSI-Schweigemarsches für verfolgte Christen 2016. Rund tausend Teilnehmer zogen zu Beginn der Langen Nacht der Kirchen in Wien vom Stephansdom bis zur Augustinerkirche. Ihr Ziel, den Menschen das drängende Problem der …

Weiterlesen »

CSI-Gottesdienst am 13.3.2016 um 12 Uhr, Stephansdom, Wien

Beim Gottesdienst um 12 Uhr im Wiener Stephansdom wird im besonderen Gedenken an die weltweit verfolgten und ermordeten Christen gedacht. Dabei stellt CSI-Generalsekretär Dr. Elmar Kuhn eines unserer Projekte in Syrien vor:  In Qamishli, an der türkischen Grenze gelegen, unterstützt CSI-Österreich besonders christliche Studenten für Unterkunft und Fachbücher. Unsere finanzielle …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: