Startseite / Religionsfreiheit

Religionsfreiheit

Österreich: Vertrauen in Rechtsstaat nach Moschee-Schließung

Rechtsstaat überragt alles: Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn hat zum Abschluss der Vollversammlung der österreichischen Bischöfe auf die Bedeutung der „gesetzlichen Regeln“ in einem demokratischen Land wie Österreich hingewiesen. Schönborn äußerte sich im Hinblick auf die jüngste Schließung einiger Moscheen in Wien. Religionsfreiheit sei ein ganz hohes Gut, dass sich …

Weiterlesen »

USA: Lage der Religionsfreiheit weltweit ist hoch bedenklich

US-Regierung veröffentlicht Jahresbericht zur internationalen Religionsfreiheit Washington (idea) – US-Außenminister Mike Pompeo hat sich besorgt zur Situation von Gläubigen in vielen Teilen der Welt geäußert. Anlass war die Vorstellung des Jahresberichtes zur internationalen Religionsfreiheit in Washington. Der federführend von dem US-Botschafter für Religionsfreiheit, Sam Brownback (Washington), erarbeitete Bericht enthält eine …

Weiterlesen »

Trend zum Christentum in islamischen Ländern

In zahlreichen islamischen Ländern gibt es einen „auffallenden Trend zum Atheismus und zum Christentum“, so Nahost-Experte Thomas Schmidinger in einem Interview mit der Tageszeitung „Kurier“. An etlichen Orten entstehen Untergrundkirchen mit aktiven Geheimchristen. Wer vom Islam zum Christentum konvertiert, lebt besonders bei missionarischen Tätigkeiten gefährlich. Als wesentliche Ursache für dieses …

Weiterlesen »

Weltverfolgunsindex 2018

Der Weltverfolgungsindex 2018 zeigt auf, dass die Christenverfolgung erneut zugenommen hat. Auch wenn der islamische Extremismus die Hauptursache der Christenverfolgung bleibt, so ist der Anstieg des religiös oder ideologisch geprägten Nationalismus ebenfalls eine ernsthafte Bedrohung. In Nordkorea (Nr. 1) steht die Bevölkerung unter der lückenlosen Beobachtung des Staates. Für einen …

Weiterlesen »

Weltweit: Religionsfreiheit wird in zehn Ländern schwer verletzt

Erhebung durch USA, wobei Außenministerium Pakistan auf „besondere Beobachtungsliste“ setzt Washington (idea) – US-Außenminister Rex Tillerson hat zehn Länder benannt, denen er schwere Verletzungen der Religionsfreiheit vorwirft. Dazu zählen ihm zufolge Myanmar, China, Eritrea, Nordkorea, Sudan, Saudi-Arabien, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan und Iran. Die Liste der „Länder mit besorgniserregenden Entwicklungen“ (CPC) …

Weiterlesen »

Marokko: Theologisches Zünglein an der Waage

In Marokko ist für die Abwendung vom Islam fortan keine Todesstrafe mehr vorgesehen. Das entschied der Oberste Rat der Religionsgelehrten, der sogenannten Ulema, in der vergangenen Woche. Als „sehr wichtig“ und „intelligent“ wertet den Schritt Pater Samir Khalil Samir. Marokko sei eines der ersten Länder der islamischen Welt, die sich …

Weiterlesen »

Pakistan: Das Oberste Gericht vertagt definitiven Urteilsspruch im Fall Asia Bibi

Zum Fall der Christin Asia Bibi: Das Oberste Gericht vertagt definitiven Urteilsspruch. Radikalisierte Islamisten verlangen ihre Hinrichtung wegen Blasphemie. In verschiedenen Städten des Landes haben radikale Islamisten gegen die inhaftierte Christin Asia Bibi protestiert. Die Demonstranten forderten die sofortige Hinrichtung Bibis. Die Mutter von fünf Kindern wurde wegen angeblicher Blasphemie …

Weiterlesen »

Letzte Berufungschance: Weltweit Sorge um Christin Asia Bibi

Wegen Blasphemie verurteilte pakistanische Christin kann am Donnerstag bei der letzten Anhörung vor dem Höchstgericht noch einmal gegen ihr Todesurteil berufen Islamabad – Die in Pakistan wegen Blasphemie und „Verunglimpfung des Propheten Mohammed“ zum Tod verurteilte Christin Asia Bibi soll am 13. Oktober 2016 vor dem Supreme Court des Landes …

Weiterlesen »

Iran: Verhaftungen von Christen halten an

Christliche Gefangene werden im Teheraner Evin-Gefängnis seit Ende August ohne offizielle Anklage in Haft gehalten und Verhören unterzogen, ohne Zugang zu einem Rechtsbeistand zu haben. Berichten von iranischen Menschenrechtlern zufolge wurden Ende September in der südiranischen Stadt Kerman mindestens 25 Christen festgenommen und von Regime-Polizisten an einen unbekannten Ort gebracht. …

Weiterlesen »

ÄGYPTEN: Mohammed Beshoy Hegazy ist frei

Liebe Freunde und Unterstützer unserer „Kerze der Hoffnung“! Gemeinsam haben wir uns in den letzten Jahren nachhaltig für unsere weltweit inhaftierten Glaubensbrüder und -schwestern durch Petitionen und Protestaktionen eingesetzt. Nach der Freilassung der zwei Pastoren aus iranischen Gefängnissen im Jänner dieses Jahres erreicht uns wieder eine Nachricht – diesmal aus …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: