Startseite / Projekte (Seite 4)

Projekte

November, 2015

  • 20 November

    Anlaufstelle für verzweifelte Menschen (ABGESCHLOSSEN)

    Anlässlich seines Wien-Besuchs Ende 2015 berichtet der Patriarch der Chaldäisch-Katholischen Kirche, Louis R. Sako, CSI-Mitarbeitern Pia de Simony (im Bild) vom Wiederaufbau in seiner Kirche. Die kirchlichen Strukturen sind oft die einzigen, bei denen flüchtende Familien Halt und Unterstützung finden. Daher ist es besonders wichtig, Priester für die Betreuung von …

  • 20 November

    Christliche Flüchtlinge brauchen unsere Hilfe in Irak! (ABGESCHLOSSEN)

    Seit Ende 2014 leben 50.000 Flüchtlingsfamilien in der Wildnis des Shingal- Gebirges im Nordirak. Sie wohnen in unisolierten Zelten, die oft aus Abfällen zusammengebastelt wurden, aus Holzresten und Plastikfolien. Die Temperaturen dort sinken im Winter auf unter 0 Grad Celsius. Diese Menschen erhalten keinerlei Unterstützung durch staatliche Stellen oder internationale …

  • 20 November

    Das Leben geht weiter (ABGESCHLOSSEN)

    Sylvester Zeno ist wieder auf freiem Fuß! „Am 17. Juli 2013 hat er das Zuchthaus von Quetta verlassen und ist bei uns im Leprazentrum von Karachi erschienen, hat hier  übernachtet und die Duschkabine genossen. Wir haben ihn sofort untersucht. Die 11-jährige Haft hat er physisch relativ  gut überstanden“ teilt Dr. …

  • 11 November

    SYRIEN: Schulbusprojekt Damaskus/Hauran

    Sr. Joseph Marie mit Pia

    Helfen Sie christlichen Kindern beim Schulbesuch in ihrer Heimat! Im krisengeschüttelten Syrien gibt es noch viele Menschen, die notleidenden christlichen Familien helfen im Land zu bleiben. Über sie erfährt man meist nur wenig, weil sie im Verborgenen handeln – oft auch unter Lebensgefahr. Eine davon ist Sr. Joseph Marie (1), …

Juni, 2015

  • 30 Juni

    CSI-Waisenhaus in Nigeria – ein Sieg über Terror und Tod (ABGESCHLOSSEN)

    Die Kinder sind der Hölle entronnen. Ihre Eltern wurden im Kugelhagel oder im Feuer der Bomben ermordet. Wo islamische Terroristen den Tod gebracht haben, da bringen die Spender von CSI neues Leben. Neue Hoffnung. Und das CSI-Waisenhaus ist ein Vorzeigeprojekt für den nigerianischen Staat geworden. So offen gestaltet, so auf …

Mai, 2015

Januar, 2015

  • 8 Januar

    Projektstart: Betreuung der Waisenkinder im CSI-Waisenhaus

    Nach den Anschlägen durch Boko Haram sind immer wieder christliche Kinder auf der Flucht, die durch Bomben oder Maschinegewehrfeuer ihre Eltern und Verwandten verloren haben. Von den vielen in den Camps herumirrenden Kindern macht der engagierte Priester Msgr. Ike Kinder und Jugendliche ausfindig, die ihre Eltern bei einem Terroranschlag verloren …

Dezember, 2014

  • 20 Dezember

    Heizöl für frierende Familien in Homs (ABGESCHLOSSEN)

    Hier geht es um rund 500 arme Familien in verschiedenen Dörfern im Umkreis der syrischen Großstadt Homs. Ihr Überleben im Winter hängt von Heizmaterial ab. Vor allem Kleinkinder sind für die eisige Kälte sehr anfällig. Der Bedarf nach diesem Brennstoff ist überall unfassbar groß. CSI hilft durch den Winter, damit …

März, 2014

  • 1 März

    Leben nach der Hölle: Unsere Kinder in Nigeria

    JOSEPH, 3 Jahre „Seine Eltern waren anglikanische Christen. Beide unterrichteten an einer christlichen Internatsschule im Stadtteil Jerusalem von Damaturu (*). Bis in der Nacht vom 4. November 2011 das Gebäude von der Terrorgruppe Boko Haram umzingelt und von Bomben in die Luft gesprengt wurde. Das Lehrerpaar starb kurz nach der …

Oktober, 2013

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: