Startseite / Nachrichten

Nachrichten

Jean Benjamin Sleiman, Erzbischof von Bagdad, auf Besuch in Wien: „Beendet alle Kriege im Nahen Osten“

„Wir brauchen im Irak – wie überall in der arabischen Welt – die Überwindung des Clan-Denkens und eine echte Modernisierung. Das bedeutet Durchsetzung des Rechtsstaates und Betonung der Verbindung von religiösem Glauben und Vernunft“ Wien – Der katholische Erzbischof (des lateinischen Ritus) von Bagdad, Jean Benjamin Sleiman, hat gestern in …

Weiterlesen »

TÜRKEI: Die „Hagia Sophia“ bald wieder eine Moschee?

Mehrere tausend einheimische Muslime haben Mitte Mai vor der Hagia Sophia in Istanbul für deren Umwandlung in eine Moschee demonstriert. Türkischen Medienberichten zufolge versammelte sich eine Menschenmenge auf dem Sultan-Ahmed-Platz und skandierte: „Brecht die Ketten! Öffnet die Aya Sofya!“ Anschließend hätten sie zusammen das Morgengebet gesprochen. In letzter Zeit mehren …

Weiterlesen »

Irak: Chaldäischer Patriarch alarmiert über „Hasspredigten“ gegen Christen

Sorge über die negativen Auswirkungen solcher „Brandreden“ Bagdad – Der chaldäisch-katholische Patriarch Louis Raphael Sako (im Bild) ist alarmiert, dass es im Schatten der militärischen Operationen zur Befreiung der Tigris-Metropole Mosul aus der Hand der IS (Daesh)-Terroristen im Irak noch immer „Hasspredigten“ in Moscheen und in „social media“ gibt, in …

Weiterlesen »

ÖSTERREICH: Ökumene und Politik solidarisch mit verfolgten Kopten

Kardinal Schönborn und Außenminister Kurz bei koptischer Gebetsversammlung in Wien zum Gedenken an die jüngst in Alexandria und Tanta sowie Anfang 2015 in Libyen ermordeten ägyptischen Christen Wien – Nur die Liebe kann den Hass überwinden: Dies betonte Kardinal Christoph Schönborn gestern Abend in der jetzt koptischen Kirche Maria vom …

Weiterlesen »

NIGERIA: Boko Haram lässt 82 entführte Chibok-Schülerinnen nach 3 Jahren frei

Für die Eltern der traumatisierten Mädchen (im Bild) grenzt die Freilassung an ein Wunder. Seit April 2014 haben sie im Schwebezustand gelebt zwischen großer Angst und leiser Hoffnung, ihre Töchter je wieder in ihre Arme schließen zu können. Nun hat sich ihr größter Wunsch erfüllt. „Nach langwierigen Verhandlungen haben unsere …

Weiterlesen »

ÄGYPTEN: „Wow“-Effekt der Gesten und Reden des Papstes in Kairo

Kairo – Beim Besuch von Papst Franziskus in Kairo Ende April haben die ägyptischen Medien zum ersten Mal wirkliches Interesse für die christliche Religion gezeigt. Diese Einschätzung äußerte der Combonianer-Pater Paul Anis, der in Kairo ein Studienzentrum für interreligiösen Dialog leitet und die Papstvisite aus der Nähe verfolgt hat, im …

Weiterlesen »

Vatikan fordert von Religionen die Absage an Gewalt

Eine knappe Woche vor der Ägyptenreise von Papst Franziskus fordert der Vatikan die großen Religionen eindringlich zu einem Bekenntnis zum Frieden auf. „Das Thema Religion findet sich derzeit immer wieder auf Seite eins der Zeitungen – leider oft im Zusammenhang mit Gewalt.“ Das schreibt der Präsident des päpstlichen Dialogrates, Kardinal …

Weiterlesen »

ÄGYPTEN – Zwei verheerende Anschläge in 2 Kirchen an Palmsonntag

Heftige Explosionen töten 45 Kopten während des Sonntagsgottesdienstes Der Palmsonntag ist für die Christen ein wichtiger Tag, doch heute ist er von tiefster Trauer überschattet: Bei zwei Anschlägen – in Tanta (im Norden des Landes) und in der Nähe von Alexandria – starben 45 Kopten. Der IS bekannte sich zu …

Weiterlesen »

Irak: Versöhnungsmarsch in der Ninive-Ebene in der Karwoche

Initiative wird auch vom chaldäisch-katholischen Patriarchat unterstützt Erbil – In der Karwoche findet in der Ninive-Ebene ein Friedensmarsch statt, der die Teilnehmenden über 140 Kilometer von Erbil nach Qaraqosh (Baghdida) führt, jener Stadt, die im Sommer 2014 nach der Eroberung durch die IS-Terroristen von ihren christlichen Bewohnern verlassen werden musste. …

Weiterlesen »

Pakistan: Christliche Häftlinge sollen zum Islam konvertieren

Es gebe allarmierende Anzeichen dafür, dass es im Vollzugssystem in Pakistan „üblich wird, nichtmuslimische Häftlinge zum Islam zu konvertieren“, so der christliche Anwalt Nasir Saeed, vom „Centre for Legal Aid, Assistance and Settlement (CLAAS)”. „Ich erinnere an den Fall Rubina Bibi”, so Saeed, “die wegen angeblicher Blasphemie in haft ist. …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: