Startseite / Naher Osten / Saudi-Arabien

Saudi-Arabien

Saudi Arabien: Erstmals soll Kirchenbau erlaubt werden

Der Schritt soll die wichtige Rolle der Religion betonen und für Stabilität sorgen. RIAD (inn) – Die Islamische Weltliga und der Vatikan haben ein gemeinsames Abkommen unterzeichnet. Dieses soll unter anderem den Bau von christlichen Kirchen in Saudi-Arabien ermöglichen. Unterzeichner sind der Generalsekretär der Islamischen Weltliga, Scheich Mohammed Bin Abdel Karim al-Issa, …

Weiterlesen »

Weltverfolgungsindex 2017: Christen werden derzeit weltweit massiver denn je verfolgt

            Christen sind weltweit die am häufigsten verfolgte Religionsgruppe: „Weit mehr als über 100.000 Christen werden jedes Jahr nur aufgrund ihres Glaubens getötet“ verkündete Ján Figel, EU-Sonderbeauftragter für Religionsfreiheit erst Ende November 2016 bei einer internationalen Tagung in Wien über „Christen in Bedrängnis“. Das ist …

Weiterlesen »

Glockengeläut in 135 Diözesen für Christen im Nahen Osten

59 Diözesen in 16 Ländern hatten sich der Solidaritätsaktion der französischen Bischöfe angeschlossen Paris/Wien – In 76 Diözesen Frankreichs und 59 weiteren Diözesen haben am 15. August die Glocken katholischer Kirchen für die Christen im Nahen Osten geläutet. Sie sollten zu Solidarität mit den wegen ihres Glaubens Verfolgten ermuntern. Auch …

Weiterlesen »

CSI-Kommentar zum Wiener Dialogzentrum KAICIID: „Zerstört ist schnell. Aufzubauen braucht Jahre“

EIN Monolog-Zentrum? Das König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog in Wien (KAICIID) wurde 2011 vom saudi-arabischen König Abdullah gegründet. Österreich und Spanien sind ebenso vertreten wie Repräsentanten aller Weltreligionen. Dem interkulturellen und interreligiösen Dialog soll das Zentrum dienen. Soweit die Theorie. Die Fakten König Abdullah, lässt in seinem eigenen Staat …

Weiterlesen »

CSI-INTERVIEW mit Faisal Bin A. Bin Muaammar, Generalsekretär des saudiarabischen Dialogzentrums KAICIID * in Wien

„Wir möchten alle Menschen zum Dialog bekehren!“ Herr Generalsekretär, was möchten Sie mit dem Dialogzentrum kurzfristig erreichen? Faisal Bin A. Bin Muaammar: Wir wollen mit unserem Bildungsprogramm vor allem psychologische Schranken, die zwischen Muslimen, Christen, Juden und anderen Gläubigen herrschen, durchbrechen, damit überhaupt erst die Basis für ein gegenseitiges Vertrauen …

Weiterlesen »

„Liberale Muslime“ kritisieren Kirchenbauverbot in Saudi-Arabien

Wien-Brüssel-Riad – Die „Initiative Liberaler Muslime Österreich“ (Ilmö) hat die jüngsten Äußerungen des saudiarabischen Justizministers Mohammed Al-Issa in Brüssel gegen die Errichtung christlicher Gotteshäuser in Saudiarabien als „diskriminierend, rassistisch, gegen die Menschenrechte und die Religionsfreiheit gerichtet“ bezeichnet. Mohammed Al-Issa hatte in Brüssel vor Europarlamentariern erklärt, als „Wiege der heiligen Stätten …

Weiterlesen »

Saudi-Arabien – Zum zweiten Mal sind äthiopische Christen beim Beten verhaftet worden

In der Stadt Dammam im Osten Saudi-Arabiens sind 53 äthiopische Christen verhaftet worden. Sie hatten sich für ein Gebet in einem Privathaus zusammengefunden. Der Vorfall ereignete sich bereits im Februar, doch die Nachricht wurde erst jetzt verbreitet. Das Treffen wurde von der saudi-arabischen Religionspolizei „Muttawa“ aufgelöst. Saudi-Arabien erlaubt keine andere …

Weiterlesen »

Saudi-Arabien/Österreich: Großmufti fordert Vernichtung aller Kirchen

Alarmglocken für die Christen auf der arabischen Halbinsel Es solle  künftig verboten werden, weitere Kirchen auf der arabischen Halbinsel zu bauen. Dies erklärte vor kurzem der saudische Großmufti, Scheich Abdul Aziz bin Abdullah, im Rahmen eines islamischen Rechtsgutachtens, einer sogenannten Fatwa. Gleichzeitig forderte er auch die Vernichtung aller bestehenden Kirchen …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: