Irak

Lagerhaus und Kooperative für Rückkehrer

Nach Jahren unfassbaren Mordens wurde die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) vor knapp einem Jahr weitgehend aus dem Irak vertrieben. Zurückgeblieben ist eine zerstörte Infrastruktur, Hunderttausende waren auf der Flucht und es herrschte Hoffnungslosigkeit. Davon betroffen waren auch Tausende christliche Familien, die in den vergangenen Monaten verängstigt, aber voller Hoffnung, in …

Weiterlesen »

Irak: Chaldäischer Patriarch Sako wird Kardinal

Vatikan – Der chaldäisch-katholische Patriarch Mar Louis Raphael Sako wird am 29. Juni in Rom von Papst Franziskus – gemeinsam mit 13 weiteren Würdenträgern – in den Kardinalsstand erhoben. Sako hat in den vergangenen Jahren immer wieder energisch Stellung bezogen zur politischen Situation im Irak und im gesamten Nahen Osten. …

Weiterlesen »

Irak: Gibt es eine Zukunft für die verfolgten Christen im Irak?

Ein Reisebericht von David Müller, dem politischer Fürsprecher für Religionsfreiheit im Irak Im letzten Jahr wurde die ojcos-stiftung nachdrücklich mit der Forderung verfolgter religiöser Minderheiten aus dem Irak konfrontiert, dass sie neben der humanitären Hilfe besonders auf die Solidarität der Kirchen und die politische Unterstützung der deutschen Regierung und der …

Weiterlesen »

Irak: 4.000 christliche Familien sind zurück in Mosul

Nachdem die Stadt Mosul und die Ninive-Ebene von den Kämpfern des IS befreit wurden, kehren immer mehr Christen in ihre Heimat zurück. Bereits 4.000 geflüchtete christliche Familien sind in den letzten Monaten nach Mosul und in die Ninive-Ebene zurückgekehrt. Am 9. Dezember 2017 hatte der irakische Präsident Haider al Abadi …

Weiterlesen »

Hoffnung für die schwer geprüften Einwohner im Irak

IRAK – Grußwort von Patriarch Louis Raphael Sako Liebe Freunde in Österreich! Heute habe ich für Euch vor allem ein Wort: Danke. Danke für eure Solidarität, eure Geschwisterlichkeit, euer Mitfühlen mit den Christen an Euphrat und Tigris, die das christliche Erbe von zwei Jahrtausenden bewahren. Danke, dass Ihr uns in …

Weiterlesen »

Irak: Ein Drittel der Christen ist zurück

Gute Nachricht aus dem Zweistromland: Ein Drittel der Christen, die 2014 vor der Terrormiliz „Islamischer Staat“ fliehen mussten, sind inzwischen zurückgekehrt. Es handelt sich um 30.000 Menschen, gab die Internationale Organisation für Migration (IOM) bekannt. Außerdem sei seither zum ersten Mal die Zahl der Rückkehrer größer als jene, die in Flüchtlingslagern der Regierung ausharrten. …

Weiterlesen »

UNGARN HILFT!

„UNO ignoriert verfolgte Christen.“ von Pia de Simony aus Budapest           Die alarmierende Lage der Christen im Irak und in Syrien stand Mitte Oktober in Budapest im Fokus einer vom ungarischen „Staatssekretariat zur Hilfe für verfolgte Christen“ einberufenen internationalen Konferenz mit hochrangigen Kirchenführern aus dem Nahen Osten. In seiner Eröffnungsrede hob …

Weiterlesen »

FRANKREICH: Ausstellung „Christen des Orients. 2.000 Jahre Geschichte“ in Paris eröffnet

Die Staatspräsidenten Macron (Frankreich) und Aoun (Libanon) nahmen die Eröffnung im „Institut du monde arabe“ gemeinsam vor – „Eine Weltpremiere“ Paris -Die großartige Ausstellung „Christen des Orients. 2.000 Jahre Geschichte“ ist seit dem 25. September im „Institut du monde arabe“ (IMA) in Paris zu sehen. Die von den beiden Staatspräsidenten …

Weiterlesen »

IRAK: Mosul vom IS befreit, Christen bleiben misstrauisch

Mosul – Klug handeln und sehr vorsichtig sein: Die aus Mosul in den Norden des Irak vertriebenen Christen möchten wieder zurück in ihre Stadt, die die US-geführte Koalition aus den Händen des sogenannten IS befreit hat. Einfach wird die Rückkehr allerdings nicht: Pater Behnam Benoka, syrisch-katholischer Priester des Bistums Mosul, …

Weiterlesen »

„Österreich-Dorf“ im Irak: Kirchliche NGOs starten Hilfsaktion

Die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände, Christian Solidarity International (CSI-Österreich), Kirche in Not, Initiative Christlicher Orient und Kardinal-König-Stiftung nehmen sich des Wiederaufbaus der vom IS verwüsteten Ortschaft Baqofa an – Möglichst vielen Flüchtlingen Rückkehr ermöglichen – Appell an Politik zu mehr Engagement. Wien-Erbil – In der nordirakischen Ninive-Ebene soll mit Hilfe aus …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: