Startseite / Asien / Pakistan (Seite 5)

Pakistan

Pakistan: Muslimischer Universitätsprofessor wegen angeblicher Blasphemie ermordet

Muhammad Shakil Auj war Dekan der Fakultät für islamische Studien der Universität Karachi Ein muslimischer Universitätsprofessor wurde wegen eines 2012 in den Vereinigten Staaten gehaltenen Vortrags der Blasphemie beschuldigt und am 18. September 2014 in Karachi von zwei bewaffneten Männern auf einem Motorrad ermordet. Muhammad Shakil Auj war Dekan der …

Weiterlesen »

Friedensnobelpreis 2014 für das tapfere pakistanische Mädchen Malala

CSI-Österreich freut sich besonders für die junge Menschenrechtsaktivistin Die 17jährige pakistanische Menschenrechtsaktivistin Malala Yousafzai und der indische Kinderrechtsaktivist Kailash Satyarthi (60) sind mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet worden. Das gab das Nobelpreis-Komitee in Oslo am 10. Oktober  bekannt. Pia de Simony, Sprecherin von CSI-Österreich, freut sich, dass die Entscheidung der Jury auch …

Weiterlesen »

Pakistan: Politiker Bhatti erhält Todesdrohungen

Paul Bhatti, der frühere Minister für Minderheiten und nationale Versöhnung in Pakistan, hält sich derzeit in Italien auf. Er sei aber – entgegen diverser Medienberichte – nicht dorthin „geflohen“. Der katholische Politiker dementiert damit Stimmen, er sei, nach dem Erhalt von Morddrohungen seitens der Taliban, nach Südeuropa geflüchtet. Militante islamische …

Weiterlesen »

Pakistan: Härteste Strafe für Falschanklagen wegen Blasphemie

Falschanklagen wegen Blasphemie sollen in Zukunft die Todesstrafe nach sich ziehen. Das schlägt ein Beratergremium der pakistanischen Regierung vor. Die Sanktionierung solle davon abschrecken, den Straftatbestand der Verunglimpfung von Religion „zur Austragung persönlicher Streitereien zu benutzen“, sagte ein Sprecher des pakistanischen „Rates für islamische Weltanschauung“ laut Medienberichten. Das Gremium unterstützt …

Weiterlesen »

„Schweigen aus Angst ist keine Lösung für Christen!“

Die pakistanische Konvertitin Sabatina James gibt Antwort auf Fragen österreichischer Firmlinge. Seit ihrem Übertritt zum Christentum vor 10 Jahren wird sie in ihrer Heimat verfolgt und sogar von ihrer eigenen Familie verstoßen. Aus diesen Gründen lebt sie heute in Europa im Untergrund, mit wechselnden Wohnsitzen. Liebe Sabatina! Die Mädchen und …

Weiterlesen »

PAKISTAN Gratulation an die mutige Sacharow-Preisträgerin Malala

CSI-Österreich: „Ein starkes und wichtiges Signal für alle Musliminnen“ Höchst erfreut zeigt sich CSI-Österreich  für die diesjährige Vergabe  des Sacharow-Preises an die tapfere Malala Yousafzai, die sich schon sehr früh, als Bloggerin, im Internet für die Gleichberechtigung der Frauen in ihrem Land eingesetzt hatte:  „Ein starkes und wichtiges Signal für …

Weiterlesen »

11 Jahre unschuldig in Haft: Endlich ist der Christ Sylvester Zeno frei!

Wegen „gewaltsamen Entführung“ seiner muslimischen Freundin bekam er zunächst „lebenslänglich“ Wien-Karachi – „Sylvester Zeno ist wieder auf freiem Fuß! Am 17. Juli 2013 hat er das Zuchthaus von Quetta verlassen und ist bei uns im Leprazentrum von Karachi erschienen, hat hier  übernachtet und die Duschkabine genossen. Wir haben ihn sofort …

Weiterlesen »

Pakistan: Gezielte Schüsse auf Behindertenheim in Karachi. 2 Mitarbeiter von Dr. Ruth Pfau erschossen, 1 Verletzter

Am 9. Juni fielen Schüsse, die das Eisentor eines Behindertenheims für Lepra-Kranke der deutschen Ärztin und Ordensschwester Ruth Pfau in den Hügeln von Manghopir, nördlich von Karachi, durchbohrten und bis zur Stationswand drangen. Ein Mann wurde dabei schwerverletzt. Erst einige Tage vorher wurden in der nur 500m vom Heim entfernten …

Weiterlesen »

Pakistan: Kommission für nationale Harmonie fordert Haft für falsche Blasphemie-Anschuldigungen

Das Image Pakistans werde international geschädigt Falsche Anschuldigungen wegen Blasphemie müssten mit strengen Haftstrafen verfolgt werden: Zu diesem Schluss kam die Ständige Kommission des Senats für nationale Harmonie. Die Mitglieder der Kommission sollen sich bei einer Sitzung Anfang April 2013 nach den Attacken muslimischer Gruppen auf christliche Familien der „Joseph …

Weiterlesen »

Das ungewisse Schicksal des Sylvester Zeno

Auszug aus einem Schreiben von Dr. Ruth Pfau an CSI-Österreich: Warum Sylvester noch nicht frei ist, weiß hier keiner. Es ist durchaus möglich, dass jemand an einer unbegrenzten Verlängerung seines Haftaufenthaltes interessiert ist. Dies hat nicht so sehr mit seinem Christsein zu tun, vielmehr mit der verletzten „Ehre“ der Familie  …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: