Startseite / Asien

Asien

Philippinen: Polizei fasst Hauptverdächtigen für Priestermord

Die philippinische Polizei hat Medienberichten zufolge den Hauptverdächtigen für den Mord an dem katholischen Priester Richmond Nilo gefasst. Nilo war am vergangenen Sonntag während eines Gottesdienstes am Altar der Kirche von Mayamot erschossen worden. Ein Messdiener, der Zeuge geworden war, habe der Polizei entscheidende Hinweise für die Festnahme gegeben, berichteten …

Weiterlesen »

Iran: Berufung wurde abgelehnt

Vier Christen zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt – Berufung abgelehnt Vier Christen, die verurteilt wurden, weil sie angeblich die nationale Sicherheit des Iran verletzt haben, haben die Berufung gegen ihr Urteil verloren. Im Mai 2016 führte die Sicherheitspolizei eine Razzia in den Häusern von Yousef Nadarkhani, Mohammadreza Omidi, Yasser Mossayebzadeh …

Weiterlesen »

China: Polizei stürmt Gottesdienst und nimmt Spendenbüchse mit

Am 27. Mai stürmte bewaffnete chinesische Polizei unter Begleitung von Beamten des örtlichen Religionsministeriums einen Gottesdienst in Lanzhou, Nordchina, und nahm die Spendenbüchse der Kirche mit. Mehr als 40 Polizeibeamte, zusammen mit örtlichen Beamten, drangen am Sonntag in eine Kirche in Lanzhou in der Provinz Gansu ein und schlossen die …

Weiterlesen »

Lagerhaus und Kooperative für Rückkehrer

Nach Jahren unfassbaren Mordens wurde die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) vor knapp einem Jahr weitgehend aus dem Irak vertrieben. Zurückgeblieben ist eine zerstörte Infrastruktur, Hunderttausende waren auf der Flucht und es herrschte Hoffnungslosigkeit. Davon betroffen waren auch Tausende christliche Familien, die in den vergangenen Monaten verängstigt, aber voller Hoffnung, in …

Weiterlesen »

Pakistan: Zwei christliche Kanalarbeiter getötet

Zwei christliche Kanalarbeiter kamen zu Tode, während sie einen verstopften Abwasserkanal ohne Schutzbekleidung öffnenmussten. Eine Studie zeigt, dass Christen in Pakistan zwar nur 1,5% der Bevölkerung ausmachen, jedoch über 80% der Straßenreiniger und Abwasserkanal-Arbeiter. Erst im Januar wurde solch ein christlicher Arbeiter getötet. Der letzte Vorfall trug sich am 23. …

Weiterlesen »

China: „Kirche verboten“ für Jugendliche

Peking – Im April haben die Behörden in den beiden Provinzen Henan und Xinjiang Kindern und Jugendlichen den Kirchenbesuch verboten. Schulen und Kirchengemeinden wurden per Rundschreiben und auf Schildern darüber informiert. Das Verbot gilt für alle Chinesen unter 18 Jahren und für sämtliche religiösen Veranstaltungen. Geistlichen, die sich diesem Erlass …

Weiterlesen »

Philippinen: Priestermord bei Kindersegnung

Manila/Gattaran – Wie gefährlich die Situation für christliche Würdenträger auf den Philippinen geworden ist, beweist der jüngste Mord Ende April am jungen Priester Marc Ventura auf der philippinischen Hauptinsel Luzon. Laut Angaben der Philippinischen Bischofskonferenz stürmte ein maskierter Attentäter eine Turnhalle in Gattaran, wo der 37-jährige soeben Kinder segnete. Ventura …

Weiterlesen »

Indonesien: „Christen übten keine Rache aus“

Eine Woche nach den brutalen Anschlägen auf drei Kirchen in Surabaya in Indonesien ist die Lage für die Christen weiterhin prekär. Mit Trauer schaut der aus Indonesien stammende Steyeler-Pater Markus Solo auf die Attentate zurück, hegt aber Hoffnung auf ein friedliches Zusammenleben in Indonesien. Pater Solo ist im Päpstlichen Rat …

Weiterlesen »

Nepal: Anschläge auf fünf christliche Kirchen

Auf fünf christliche Kirchen, darunter auch ein katholisches Gotteshaus, wurden innerhalb einer Woche in Nepal Anschläge verübt. Die katholische Kirche St. Joseph in Kohalpur im Bezirk Banke wurde am Freitag von Unbekannten in Brand gesteckt. Wie Augenzeugen berichten sollen die Täter die Bevölkerung zuvor aufgefordert haben, zuhause zu bleiben, wonach …

Weiterlesen »

Indonesien: Reaktion der Bischöfe auf die Anschläge

Nach der Anschlagsserie von Sonntag auf mehrere Kirchen in der indonesischen Stadt Surabaya hat es ein weiteres Attentat gegeben. Die Täter fuhren am Montagmorgen mit Motorrädern auf das Hauptquartier der Polizei zu und zündeten eine Bombe. Zehn Menschen wurden verletzt, darunter mehrere Polizisten; die vier Attentäter kamen bei dem Anschlag …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: