Startseite / Asien

Asien

Pakistan: Kirche fordert gleiche Rechte für Minderheiten

Zum 71. Unabhängigkeitstag Pakistans fordert die katholische Kirche gleiche Rechte für alle. Die neue Regierung unter Präsident Imran Khan stehe in der Verantwortung, für dieses Ziel zu kämpfen. Sebastian Shaw, Erzbischof von Lahore, sagte in einer Videobotschaft, die Unabhängigkeit Pakistans sei ein großes Glück, für das viele Menschen Opfer geleistet …

Weiterlesen »

China: Immer mehr Einschränkungen für Christen

Protestnote der Hauskirchen in Peking [RFA] Vierunddreißig der inoffiziellen Hauskirchen in Peking haben in einer Protestnote die Kommunistische Partei aufgefordert, die in der Verfassung garantierte Religionsfreiheit zu respektieren. Das normale religiöse Leben der Gläubigen sei gewaltsam gestört und verletzt worden, habe bei ihnen den Sinn für Patriotismus zerstört und soziale …

Weiterlesen »

Iran: Inhaftierter Christ schreibt Offenen Brief an iranische Regierung

Gefährden Beten und Bibellesen die nationale Sicherheit? Der im Iran zu zehn Jahren Haft verurteilte Christ Naser Navard-Goltapeh (46) hat einen Offenen Brief an die iranische Regierung geschrieben. Darin fragt er, wie Gottesdienste, das Singen von Lobpreisliedern, Bibellesen und Beten zu Gott gegen die nationale Sicherheit verstoßen könnten. Das berichtet …

Weiterlesen »

Indien: Nach zehn Jahren noch keine Gerechtigkeit für die Opfer

Zehn Jahre nach dem Massaker an Christen im ostindischen Orissa wartet die Bevölkerung noch immer auf die juristische Aufarbeitung. In diesem größten Angriff auf Christen in der Geschichte Indiens sind im Distrikt Kandhamal  mehr als 100 Menschen getötet worden. Über 40 Frauen wurden vergewaltigt, 6.500 Häuser sowie Kirchen, Schulen und …

Weiterlesen »

China: Peking erhöht Druck auf Christen

Die kommunistische Regierung Chinas will wieder stärkeren Einfluss in der Gesellschaft gewinnen. Dazu beschneidet sie die Religionen im Land. Christen müssen erdulden, dass ihre Kirchen geschlossen werden. Die US-amerikanische Nachrichtenagentur Associated Press (AP) berichtet am Dienstag von Übergriffen auf Kirchen in „Chinas christlichem Kernland“, der Provinz Henan. Dem Bericht zufolge drangen im …

Weiterlesen »

Indien: Christen werden „wie Terroristen behandelt”

In Indien spitzt sich die Situation für die katholischen Christen weiter zu. Mit der Bitte, nicht länger „wie Terroristen behandelt“ zu werden, haben sich alle neun Bischöfe des Bundesstaats Jharkhand an die Regierung gewandt. Die von der hinduistisch-nationalistischen Partei BJP geführte Regierung habe ihre Anti-Terror-Einheit ATS genutzt, um christliche Einrichtungen …

Weiterlesen »

Iran: Pastor Youcef Nadarkhani im Evin-Gefängnis

Der wohl bekannteste Pfarrer der Islamischen Republik Iran, Youcef Nadarkhani, ist am Sonntag, den 22. Juli in seiner Heimatstadt Rasht verhaftet und in das berüchtigte Evin-Gefängnis in Teheran verschleppt worden. Wie die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) berichtet, setzten die Behörden dazu ein großes Polizeiaufgebot und erhebliche körperliche Gewalt ein. …

Weiterlesen »

Irak: „Wer die Chance hat, geht“

Uwe Heimowski war in der vergangenen Woche als Politik-Beauftragter der Deutschen Evangelischen Allianz im Nordirak unterwegs. Dort hat er mit Christen gesprochen, die sich nach wie vor nicht sicher fühlen, aber auch Hoffnungszeichen gesehen. pro: Wo im Irak waren Sie in der vergangenen Woche unterwegs und warum? Uwe Heimowski: Um …

Weiterlesen »

Myanmar: Verfolgung der Kachin Christen

Pastor Bob Roberts berichtet, wie er von der Verfolgung ethnischer Christen in Burma erfuhr. Pastor Bob Roberts, Gründer der Northwood-Kirche, macht sich Sorgen dass die Kachin-Christen in Burma dasselbe Schicksal erleiden könnten wie die Rohingya, falls der amerikanische Kongress nicht bald handelt. Er glaubt, dass Gebet und Tat entscheidend sind, …

Weiterlesen »

China: Ausländische Missionare nicht erwünscht

Verhaftung von WANG Yi wohl aus anderem Grund [SCMP] In der letzten Ausgabe der China – Informationen wurde entsprechend eines Berichtes einer seriösen amerikanischen Zeitung über die Verhaftung des Hauskirchenpastors WANG Yi in Chengdu berichtet wobei als Grund der Verhaftung ein Gedächtnisgottesdienst zum 10. Jahrestages des Erdbebens in der Sichuan-Provinz …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: