Startseite / Afrika

Afrika

Ägypten: Ehemaliger Mönch gesteht Mord an Bischof Epiphanius

Der Ägypter Wael Saad Tawadros, der noch bis vor wenigen Tagen Mönch des koptisch-orthodoxen Klosters St Makarios war, wurde von den ägyptischen Justizbehörden als Täter des Mordes am koptisch-orthodoxen Bischof Epiphanius identifiziert. Der Bischof war in den frühen Morgenstunden des 29. Juli in dem Kloster tot aufgefunden wurde, das er …

Weiterlesen »

Äthiopien: Apostolischer Vikar zur Gewalt im Osten

„Wir haben die Nähe des Herrn gespürt” Die Spannungen, die zu Episoden des Vandalismus gegen verschiedene ethnische Gemeinschaften in der somalischen Region Osten Äthiopias geführt haben, scheinen sich ihrem Ende zuzuneigen. Die Gewalt betraf insbesondere die Hauptstadt Jijiga, aber auch andere Städte in der Region. „Am Samstag, den 4. August, …

Weiterlesen »

Komoren: Bald noch mehr Verfolgung?

Nach Verfassungsänderung befürchten einheimische Christen zunehmende Unterdrückung Eine überwältigende Mehrheit sagte Ja, als am 30. Juli auf den Komoren bei einem Referendum abgestimmt wurde. Jetzt wird die Verfassung geändert: Der Präsident erhält mehr Macht, darf zu einer weiteren Amtszeit kandidieren – und der sunnitische Islam wird zur Staatsreligion erklärt. Die …

Weiterlesen »

Äthiopien: Priester sterben bei Brandanschlägen auf Kirchen

Die somalische Region ist seit einiger Zeit instabil Patriarch Matthias I. und die Heilige Synode der äthiopisch-orthodoxen Tewahedo Kirche haben beschlossen, die 16 Tage des Fastens und des Gebets vor und nach dem Fest der Entschafung Mariens dem Frieden und der Versöhnung in der somalischen Region Jijiga in Äthiopien zu …

Weiterlesen »

Ruanda: Regierung schließt 8000 religiöse Kultstätten

Über 8000 Kirchen und Moscheen wurden in Ruanda in den vergangenen sieben Monaten per Regierungsverordnung geschlossen. Eine soll sogar während einer Hochzeitsfeier geräumt worden sein, berichtet der Fidesdienst. Präsident Paul Kagame habe diese Maßnahmen damit begründet, dass die betroffenen Kultorte nicht über ausreichende Hygiene-und Sicherheitsbedingungen verfügten. Außerdem gebe es, gemessen …

Weiterlesen »

Ägypten: Koptisch-orthodoxer Bischof ermordet

Er war bescheiden und sanftmütig, Papst Tawadros II. zur Ermordung Anba Epiphanius, Abt des Klosters von S.Macario Kairo (Fides) – Es bleiben die Zweifel und Unklarheiten bzgl. Der Ermordung des koptisch-orthodoxen Bischofs Epiphanius, Abt des Klosters von S. Macario d.GFr ( Dayr Abū Maqār); er wurde am Sonntag, 29. Juli, …

Weiterlesen »

Äthiopien: Christen freigelassen

Dankbar für eine erfreuliche Entwicklung Seit April ist Abiy Ahmed Ministerpräsident von Äthiopien. Der unseren Partnern als überzeugter Christ bekannte Abiy hat in kürzester Zeit Historisches bewirkt. Abiy hat den Ausnahmezustand aufgehoben und Tausende politische Gefangene in Äthiopien freigelassen. Seit Jahrzehnten standen sich Äthiopien und Eritrea unversöhnlich gegenüber, zuerst in …

Weiterlesen »

Nigeria: Alarm an UNO

“Der Zusammenstoß von Bauern und Hirten läuft Gefahr in Terrorismusformen auszuarten“ Abuja ( Fides) – “Die Gewalttaten zwischen Bauern und Hirten sind im Begriff eine wachsende Bedrohung für die Sicherheit in der Region zu werden, Terrorakte hervor zu rufen und das Panorama der Sicherheit zu verändern“, erklärt Mohamed Ibn Chambas, …

Weiterlesen »

Nigeria: Ausmaß eines Völkermordes erreicht

Die Christen im Plateau Staat von Nigeria sind in Gefahr, durch Angriffe der Fulani ausgelöscht zu werden Während einer kürzlichen Debatte im Oberhaus in Großbritannien wies die Baronin Berridge auf die Morde in Nigeria und Westafrika hin, die das Ausmaß eines Völkermordes erreicht haben und erwähnte den globalen Terror-Index von …

Weiterlesen »

Nigeria: Katholische Bischöfe fordern erneut den Rücktritt des Präsidenten

Abuja (Fides) – Die nigerianischen Bischöfe erneuern ihre Rücktrittsforderung an Präsident Muhammadu Buhari, sollte dieser nicht in der Lage sein, die Sicherheit aller Bürger zu gewährleisten. Sie tun dies mit einer Erklärung, die am 29. Juni veröffentlicht wurde, nachden über 200 christlichen Bauern bei eine Massakern im Staat Plateau am …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: