Startseite / Afrika

Afrika

Kamerun: Kenianischer Priester ermordet

In Kamerun ist erneut ein Priester ermordet worden. Wie lokale Quellen und die Gemeinschaft der Mill Hill Missionaries melden, wurde der junge kenianische Priester Cosmas Ombato Ondari am Mittwoch, den 21.11.2018, in Kembong, im englischsprachigen Südwesten Kameruns, erschossen.  Er sei am Eingang zu seiner Kirche gestanden, als einige Soldaten in …

Weiterlesen »

Südsudan: Jesuit ermordet

Der erste einheimische Kenianer, der Jesuit wurde, ist einem Mord zum Opfer gefallen. Pater Victor Luke Odhiamboil kam in der Nacht auf Mittwoch, den 14.11.2018 bei einem Überfall im Südsudan ums Leben.           Bewaffnete drangen in Cueibet im Bundesstaat Gok in das Gebäude ein, in dem …

Weiterlesen »

Äthiopien: Islamistische Attacken auf Kloster

Im somalisch geprägten Teil Äthiopiens ist es neuerlich zu Angriffen auf Christen gekommen. Das berichtet die Stiftung Pro Oriente am vergangenen Freitag. Für die Attacken verantwortlich sind nach ihren Angaben Islamisten. Ziel der Angriffe war das Doppelkloster Dobre Wogag Asebot in der östlichen Harar-Provinz.  Das Doppelkloster – es umfasst ein …

Weiterlesen »

Niger: Keine Nachricht von entführtem Priester Maccalli

Pierluigi Maccalli wurde am 17. September, vermutlich von einer Jihadisten-Miliz, entführt. Über seinen Verbleib gibt es keinerlei Nachricht. Christina Höfferer und Giada Aquilino – Vatikanstadt In einem Interview schildert Mauro Armanino, auch er wie Maccalli Mitglied der italienischen Gesellschaft der Afrikanischen Mission, die äußerst bedrohliche Lage für die kleine christliche …

Weiterlesen »

Kamerun: Seminarist nach Gottesdienstbesuch getötet

Der 19-jährige Gérard Anjiangwe ist bereits am 4. Oktober vor der Wallfahrtskirche in Santa Teresa di Bamessing im Nord-Osten Kameruns erschossen worden. Das teilte die Erzdiözese erst jetzt mit. Nach Angaben der Diözese sei am Morgen des 4. Oktobers ein Militär-LKW gezielt in die Nähe des Vorplatzes der Kirche gefahren. …

Weiterlesen »

Ägypten: Haftstrafen für Gottesdienst feiern

Kurze Haftstrafen für Christen wegen „illegalem“ Gottesdienst Am 22. August wurden 5 koptische Katholiken in dem Dorf Al-Zeneeqa im Gouvernement Luxor von der Polizei festgenommen, nachdem eine aufgebrachte Gruppe von Muslimen dagegen protestiert hatte, dass Gottesdienste in einem Privathaus abgehalten wurden. Dieses wird bereits seit 18 Jahren als inoffizielle Gottesdienststätte …

Weiterlesen »

Nigeria: Priester ermordet

Ein katholischer Priester wurde in Nigeria ermordet. „Pfarrer Jude Egbom wurde am Abend des 10. September 2018 von bewaffneten Männern erschossen“, ist auf dem Facebook-Account der Diözese Orlu im Bundesstaat Imo im Süden Nigerias zu lesen. Im Moment sind die genauen Umstände der ses Mordes an dem katholischen Geistlichen noch …

Weiterlesen »

Eritrea: „Mein Heimatland ist ein riesiges Gefängnis!“

Interview mit einem christlichen Flüchtling Mussie G.* stammt aus Asmara, der Hauptstadt seines Heimatlandes. Bis zu seinem 10. Lebensjahr gehörte er der Eritreisch-Orthodoxen Kirche an, wechselte dann mit seinen Eltern zur illegalen Freikirche. Zehn Jahre später wurde seine Mutter wegen aktiver Beteiligung an einer Bibelrunde von der Polizei monatelang ohne …

Weiterlesen »

Nigeria: Entführter Priester wieder frei

Aufatmen in Nigeria: Der am Samstag entführte Priester Christopher Ogaga ist wieder in Freiheit. Das erklärte gegenüber Kirche in Not der Kanzler der Diözese Warri im Süden des Landes, Clement Abobo. Der Priester war verschleppt worden, als er unterwegs nach Warri war, wo er am Sonntag die Messe halten sollte. …

Weiterlesen »

Ägypten: Erneut Übergriffe auf Christen

Kopten müssen mehr in ihrer Religionsausübung geschützt werden – Gesetz über Neubau von Kirchen geht ins Leere Nach neuen Übergriffen radikaler Islamisten auf Kopten in Ober-Ägypten hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) mehr Schutz für diese Christen gefordert. „Kopten müssen auch in den ländlichen Regionen Ägyptens ihre Religion frei …

Weiterlesen »

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: