Startseite / Afrika / Ägypten / ÄGYPTEN: Mohammed Beshoy Hegazy ist frei

ÄGYPTEN: Mohammed Beshoy Hegazy ist frei

Liebe Freunde und Unterstützer unserer „Kerze der Hoffnung“!

Gemeinsam haben wir uns in den letzten Jahren nachhaltig für unsere weltweit inhaftierten Glaubensbrüder und -schwestern durch Petitionen und Protestaktionen eingesetzt. Nach der Freilassung der zwei Pastoren aus iranischen Gefängnissen im Jänner dieses Jahres erreicht uns wieder eine Nachricht – diesmal aus Ägypten –, die wir mit Ihnen teilen möchten:

Mohammed HegazyMohammed Beshoy Hegazy ist frei! …doch zu welchem Preis

Petitionen und Unterschriften von CSI-Unterstützern trugen in diesem Fall zum internationalen Druck bei. Auch haben viele Leser Mohammed Ermutigungsbriefe sowie Weihnachts- und Ostergrüße zukommen lassen.

Die Umstände seiner Freilassung sind aber noch unklar. Unsere Quellen berichten von einem langwierigen, diskriminierenden Kautionsprozess und streng zu erfüllenden Bedingungen. Ein auf den sozialen Medien erschienenes Video vom 30. Juli weist auf die „Rück-Konvertierung“ Hegazys zum Islam hin. „Wir stecken nicht in seinen Schuhen und können nicht wissen, welche Art von Druck er während seiner Haftzeit, aber auch seitens seiner Eltern ertragen musste“, heißt es darin. Diese Kommentierung spricht Bände und bedarf wohl keiner weiteren Erklärung…

Dennoch setzen wir uns weiterhin für all jene Christen ein, die immer noch – nur ihres Glaubens wegen – zu Unrecht inhaftiert sind.
Wir danken Ihnen herzlich für Ihr wertvolles Engagement!

Ihr Team von CSI-Österreich

Das könnte Sie auch interessieren...

SAUDI-ARABIEN: Bahnbrechender Besuch – Kardinal mit Brustkreuz

Riad – Es ist ein historischer Besuch gewesen: Der maronitische Patriarch des Libanon, Kardinal Béchara …

Unterstützen Sie die Arbeit für verfolgte Christen auf weitere Kanäle: